Delikatessen Grashoff

Unser Bistro

1968 servierten wir in der Spirituosenabteilung unseres damaligen Geschäftes in der Sögestrasse die ersten Speisen. Die stetig steigende Beliebtheit des aussergewöhnlichen Ambientes und die Art & Weise, wie wir unsere Küche entwickelt haben, hat daraus schnell unser beliebtes Bistro entstehen lassen. Unsere regionale und frankophile Küche hat sich stets mediterranen und asiatischen Einflüssen gegenüber offen gezeigt, aus denen sehr schöne Grashoff - Klassiker entstanden sind. Das Spiel zwischen Grashoff-Klassikern und jungen, saisonalen Gerichten hält die Speisekarte spannend. Das Bistro verfügt über 32 Sitzplätze und 10 weitere Plätze an der Bar sowie über eine sehr schön im sommerlich Grünen gelegene Terrasse mit weiteren 30 Plätzen. Eine Reservierung ist zu empfehlen.

Beliebte Speisen

  • Jacobsmuscheln mit grünem Spargel, Basilikumpesto und Parmesankäse

    Die Jacobsmuschel ist die wohl schmackhafteste aller Muscheln. Sie haben ein sehr feines Aroma, das ab einer gewissen Größe der Muschel und entsprechend sanfter Behandlung beim Zubereiten zur vollen Geltung kommt. Wir servieren verschiedene Varianten, aber diese ist die beliebteste.

  • Hummer à l'Amoricaine

    Es gibt zwei Thesen, warum dieses Gericht seinen Namen trägt: Die alten Gallier nannten das Gebiet, das wir heute als "die Bretagne" zu schätzen wissen, "Aremorica", was soviel wie "Land am Meer" bedeutete. Da das Grundrezept aus dieser Gegend stammt und auch Hummer dort heimisch sind, liegt der Schluß nahe, daß es ein bretonisches Rezept ist und der Name aus der alten gallischen Bezeichnung abzuleiten sei.

  • Getrüffelte Sieglinde

    Frische Trüffel kommen am Besten zur Geltung, wenn man Sie fein gehobelt oder gerieben mit einem schmackhaften, aber recht dezenten Partner zusammen auf dem Teller vereint. So ist die Sieglindekartoffel in Form eines schlanken Pürees ein idealer Partner, insbesondere, wenn man für die Geschmeidigkeit ein pochiertes Ei dazu spendiert.

Zum Angebot des Bistro gehören auch:

Regelmäßige Abendveranstaltungen, teils mit Livemusik, besonders ausgefallenen oder beliebten Gerichten sowie Weinproben und ähnlichem - eben allem, was Spaß macht. Eine aktuelle Übersicht über die kommenden Events finden Sie hier.

Das Bistro kann außerdem für geschlossene Veranstaltungen auch ausserhalb der Öffnungszeiten gebucht werden. Wenden Sie sich für Anfragen bitte an Herrn Oliver Schmidt, Frau Elke Schmidt oder Frau Petra Hübner.

Veranstaltungen

Das Pfälzer Saumagenessen

Live in Grashoffs Bistro
am Donnerstag, 06. Oktober 2016 – Beginn um 17:00 Uhr

» zu den Veranstaltungen
Der Herbst wirft seine Schatten voraus

Der Herbst wirft seine Schatten voraus
am Donnerstag, 20. Oktober 2016 – Beginn um 17:00 Uhr

» zu den Veranstaltungen
Das Original Wiener Schnitzel

Das original Wiener Schnitzel
am Donnerstag, 03. November 2016 – Beginn um 17:00 Uhr

» zu den Veranstaltungen
Grashoffs traditionelles Gänseessen

in Grashoffs Bistro von Dienstag bis Samstag, 8. bis 12. November 2016
Beginn jeweils um 17:00 Uhr

» zu den Veranstaltungen

Unsere Öffnungszeiten

Lunch, Dämmerschoppen & früher Abend

Montags geschlossen
(geschlossene Veranstaltungen und Caterings nach Absprache möglich)
Di - Do 10:00 - 20:30 Uhr
(Küchenzeiten 12:00 bis 19:30 Uhr)
Fr 10:00 - 22:00 Uhr
(Küchenzeit 12:00 bis 21:00 Uhr)
Sa 12:00 - 17:00 Uhr
(Küchenzeit 12:00 bis 16:00 Uhr)
Sonn- & Feiertags geschlossen
B. Grashoff Nachf. GmbH
Contrescarpe 80, 28195 Bremen

Aus dem Shop

  • Eine absolute Rarität: Das weiße Olivenöl aus Ligurien - eine Art Spätlese, ein Spitzenprodukt, der Grand Cru des Olivenbaums - Jahrgang 2014.

Bistro Veranstaltungen

Das Bremer Weinfest

Das Bremer Weinfest wurde zur Gemütsaufhellung der Buten- & Binnenbremer zum ersten Mal 1987 gefeiert und ist seit dem ein großer alljährlicher Erfolg. Klicken Sie einmal oben auf die Rubrik "Weinfest" für aktuelle Informationen und die Bildergalerie.